Zurück zum Glamour des Herbstes

Wenn das Wetter kühler wird und die kühleren Tage deutlich durchschimmern, ist es an der Zeit, sich wieder ernsthaft mit der Herbstgarderobe zu beschäftigen. Die Herbstmode zeigt sich auf den Magazinseiten von ihrer besten Seite, was uns dazu inspiriert, unseren Stil zu überdenken.

Rot ist die diesjährige Breakout-Farbe, und das zeigt sich nicht nur in Kleidern und Pullovern, sondern, was eine überraschende Neuheit ist, in roten Skinny Jeans. Ja oder nein, das ist eine persönliche Entscheidung.

Schwarz als Primärfarbe ist zurück und das mit hervorragenden Ergebnissen. Diese Farbe ist zeitlos, da sie uns schlanker, anspruchsvoller und selbstbewusster erscheinen lässt. Dies bedarf keines Nachweises.

Die schwarz-weiße Saison ist ein ebenso umwerfender Klassiker. Eine Jacke oder ein Mantel mit gebrochenem Karo aus Wolle macht Ihre Garderobe ansprechend. Wie immer ist ein schwarzer Rock und ein weißes Hemd ein todsicheres Ensemble. Es ist etwas, das immer und mehr als alles andere erfreut. Terrakotta-Töne von blassem Erröten bis zu tiefem Kaki wirken in diesem Jahr frisch. Terrakottafarbene Rollkragenpullover, weißrussische Strickwaren sind so schmeichelhaft, dass sie jedermanns Hautton akzentuieren. Neben den üblichen Farben sind auch Senf-, Braun- und Grüntöne eine unerwartete Wahl. Leuchtendes Gelb, Lila und Blau unterstreichen definitiv die wechselnden Stimmungen. Erbsen sind ein überraschender Pop der Laune.

Tragen Sie Kleidung mit Pailletten und Sie zeigen allen die vorweihnachtliche Stimmung in diesem Jahr. Es glitzert und schimmert in den Kleidern und alles, sogar die Stiefel sind mit Glitzer überflutet. Steine und Pailletten schmücken Mützen, Handschuhe, T-Shirts und Sweatshirts. Lace hat in diesem Sommer eine positive Resonanz gefunden. Es ist Teil des ganzen, femininen, glamourösen Vibes dieser Saison.

Animal Prints, insbesondere Leopardenprints, sind auch in diesem Jahr wieder angesagt. Man muss schon ein Modeguru sein, um bei den Klassikern mitzumachen. Westen mit Fellbesatz, Jacken mit gestauchten Schultern, Mützen und Schals, die kuschelig und warm sind, sind die Herbstmode. Diese Muster können für Schuhe und Handtaschen sein. Ein Kleid mit Python-Print aus weichen Stoffen wird Ihre Garderobe definitiv ergänzen. Hosen und Leggings sind immer noch in Mode. Ein Set mit einem Oversized-Pullover oder einer rustikalen Bluse und hohen Stiefeln liegt voll im Trend und vermittelt ein Gefühl von Komfort als Workout-Outfit oder als stilvolles Wochenend-Outfit. All das kann man in Online-Shops für weißrussische Kleidung kaufen.

Accessoires können Ihre Kleidung wirklich zum Strahlen bringen. Verschmückte Manschetten, Armbänder und Halsketten sind Kunstwerke. Schokoladenfarbene Diamanten sind eine weitere Möglichkeit, die Herbst-/Wintersaison zu vervollständigen.